Skip to content

Mutti on the road

Mutti on the road

| 0 Kommentare

Am Samstag hatte ich es eilig. Die Frau vor mir im Auto nicht. Ich fluchte: „Jetzt fahr doch endlich, Du bescheuerte Mutti!“ Prompt kam von Kind Nr. 2, das immer noch zwei Jahre ist: „Mama, bisdu auch eine gescheuerte Mutti?“ „Nein, nein, mein Sohn. Ich bin nicht bescheuert. Und eigentlich sollte ich auch nicht so über andere Frauen sprechen.“

Tag 3 nach dem Vorfall. Von hinten im Auto: „Mama sindda wieda gescheuerte Muttis?“

Kommentieren

Sie können diese HTML-Tags verwenden.:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.