Skip to content

Tag Archives: Mannsein

Die Erziehung des Mannes

| 0 Kommentare

Manche segeln, manche stricken Mützen, manche können Kite surfen, Torten backen und andere wunderbar singen. Ich habe zwei ganz große Talente: Lesen und Fernsehserien gucken.

Daher mein aktueller Buchtipp:  Die Erziehung des Mannes.

Ich habe in den letzten Monaten viele „Männerromane“, gelangweilt aus der Hand gelegt, vor allem die narzisstisch geprägten Bücher von Knausgard. Kumpfmüllers Roman „Die Erziehung des Mannes“ habe ich an zwei Abenden eingesaugt. Ich finde nicht, dass die Hauptfigur symptomatisch für Männer eines bestimmten Jahrganges steht, aber sie deckt sich mit einem Männertyp, den ich kenne. Zunächst dachte ich, hey, hier kriegt ja der Mann jede Menge Fett weg, bis dann das Drama mit Jule ausgebreitet wird und ich fast schockiert dachte: „Ja, so können Frauen sein. Genau so.“ Nun wäre es natürlich wunderbar, die Geschichte mal aus Jules Sicht zu hören… Der lieblose Vater hat aus seinem Sohn ein auf Liebe hoffendes Weichei gemacht, das dann so weich doch wieder nicht ist, denn das Buch endet versöhnlich und er, der Mann, geht eigentlich letztlich aus allen Konflikten gestärkt hervor. Was mir an diesem Männertyp gefällt ist, dass er seine Kinder im Blick behält. Mitten aus dem Leben. Besser kann man es nicht treffen.

Die Erziehung des Mannes